Dass die Körpersprache 55% der Wirkung ausmacht, das wissen Sie aus dem Artikel 7 Prozent Inhalt.

Doch wie machen Sie es „richtig“? Worauf müssen Sie achten?

Nachfolgend finden Sie einige grundlegende Tipps. Noch viel mehr Tipps und wichtige Hinweise, sowohl für Ihre Körpersprache als auch für das richtige "Lesen" der Körpersprache Ihrer Zuhörer, finden Sie in den exklusiven Video-Trainings unseres Online-Trainings-Paket “Meisterklasse – Präsentieren wie ein Profi; mit persönlichem Feedback auf eine Präsentation von Ihnen.

Die Grundlagen sind einfach:

  1. Achten Sie auf Ihren Blickkontakt. Sehen Sie Ihren Zuhörern in die Augen. Allen -  nicht nur denen, die Ihnen zunicken.
  2. Wenn Sie mit Powerpoint oder Flipchart arbeiten: Weder die Leinwand noch das Flipchartpapier trifft Entscheidungen. Ihre Zuhörer sind diejenigen, die Sie überzeugen müssen. Sie können auf die Leinwand zeigen und auf das Flipchart schreiben, doch sobald Sie fertig sind, gibt es nur noch eine Blickrichtung: Ihre Zuhörer.
  3. Stehen Sie auf beiden Beinen und wackeln Sie nicht von einem auf das andere hin und her.
  4. Bewegen Sie sich immer mal wieder im Raum und stehen Sie nicht „festgemauert in der Erden“. Allerdings sollen Sie auch nicht wie ein Tiger im Käfig herumtigern.
  5. Hände offen, nichts festhalten und diese weder in die Seite stemmen noch in die Hosentasche stecken (siehe auch „Was tun mit meinen Händen ?“).

Wichtig ist vor allem, dass Sie sich nicht verstellen! Wer versucht, jemand anderes zu sein, der ist gar niemand.

 

Wie hilfreich ist dieser Tipp für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Autor: